Link verschicken   Drucken
 

Wissenswertes

Der Landkreis Passau ist seit April 2015 Gesundheitsregionplus Passauer Land. Dieses Projekt wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert. Seit April ist am Landratsamt Passau, Sachgebiet Gesundheit eine Geschäftsstelle eingerichtet. Die Geschäftsstelle koordiniert das neue Regionale Gesundheitsforum mit seinen Arbeitskreisen. Herr Landrat Franz Meyer leitet die Sitzungen. Das Regionale Gesundheitsforum ist ein Netzwerk von derzeit 30 Mitgliedern, die sich mit drei Handlungsfeldern befassen. Die Handlungsfelder sind Gesundheitsförderung und Prävention, die medizinische Versorgung und die Begleitung und Beratung der bestehenden und neuen Gesunden Gemeinden im Landkreis. Für jedes Handlungsfeld wurde ein Sprecher gewählt.

 

„Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts."

 

Dieses Zitat von Arthur Schopenhauer – obwohl schon fast 200 Jahre alt, hat auch heute nicht an Bedeutung verloren. Allerdings verstanden die Menschen seiner Zeit unter Gesundheit noch hauptsächlich das körperliche Wohl. Mit der Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von 1976 „Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen“ ist eine umfassende, ganzheitliche Sicht auf Gesundheit gelungen. Manche Kritiker nennen diese Beschreibung eine Utopie – trotzdem lohnt es sich daran zu arbeiten, dass für alle Menschen die Bedingungen für diese ganzheitliche Gesundheit geschaffen werden. Neu an dieser Definition ist, dass sich Gesundheit nicht mehr nur aus biologischen sondern auch psychischen/seelischen und sozialen Bestandteilen zusammensetzt. Deswegen bauen alle Aktivitäten der Gesundheitsförderung auf diesem bio-psycho-sozialen Modell von Gesundheit auf.

 

Informationen wurden bereitgestellt vom Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung und Prävention