Link verschicken   Drucken
 

Lebenslinien

Veranstaltungsreihe zum Welttag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober

 

welttag_seelische_gesundheit

 

Depressionen, Alkoholsucht, bipolare Störungen und Schizophrenie zählen weltweit zu den häufigsten Erkrankungen. Fast jeder Dritte leidet einmal im Leben an einer psychischen Erkrankung. Mittlerweile gehen zehn Prozent der Krankheitstage Berufstätiger auf ein psychisches Leiden zurück. Um Vorurteile und Diskriminierung abzubauen, Selbsthilfe-Möglichkeiten und ambulante Einrichtungen bekannter zu machen und gezielt über Krankheitsbilder zu informieren wurde 1992 von der World Federation for Mental Health und der Weltgesundheitsorganisation 1992 der internationale Tag der seelischen Gesellschaft ins Leben gerufen. Seitdem finden jährlich am 10. Oktober in vielen Ländern Aktionen und Veranstaltungen zu diesen Themen statt.

 

In der Region stehen heuer von 9. bis 19. Oktober zehn Tage unter dem Motto "Lebenslinien". Institutionen der psychosozialen Versorgung im Landkreis haben sich zusammengetan und eine Reihe von Veranstaltungen organisiert. Hierzu gehören die Beratungsstelle für psychische Gesundheit, das Tageszentrum der Lebenshilfe Passau, die Bayerische Gesellschaft für psychische Gesundheit in Passau, das Bezirkskrankenhaus Passau, die donauwerker GmbH und das Gesundheitsamt Passau.

 

Die Veranstaltungen im Überblick:

9. Oktober: Ausstellungseröffnung "Wohlbefinden aus der Sicht von Menschen mit psychischen Erkrankungen und Gesunden", BKH Passau, 19 Uhr

10. Oktober: Workshop "10 Schritte zur psychischen Gesundheit, Infos unter ">

10. Oktober: Infostand der donauwerker GmbH am Nibelungenplatz, 11 bis 14 Uhr

11. Oktober: Kinoabend, Film "Die Überglücklichen", 19 Uhr, Cineplex Passau

19. Oktober: 3-Gänge-Menü "Eine Portion Gemeinschaft" der Beratungsstelle für psychische Gesundheit, Gemeindesaal des Evangelischen Zentrums Passau, 17 Uhr

Das Programm mit Infos zu allen Beteiligten zum Downloaden

 

 

Einen Überblick über die bundesweiten Veranstaltungen des Aktionsbündnisses seelische Gesundheit gibt es im Internet: www.aktionswoche.seelischegesundheit.net