Link verschicken   Drucken
 

Was ist das

Gesundheitsförderung

zielt darauf ab, allen Menschen ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit zu ermöglichen. Dabei geht es um seelisches, körperliches und soziales Wohlbefinden.

Gesundheitliche Schutzfaktoren stehen dabei im Fokus.

 

Prävention

zielt darauf ab, Risikofaktoren für Erkrankungen zu reduzieren.

 

Beide Ansätze können sich auf das individuelle Verhalten einzelner Menschen beziehen, aber auch auf Rahmenbedingungen des alltäglichen Lebens.

Dazu gehören z.B. die Gemeinde, Kindertagesstätten, Schulen, Ausbildung, Beruf und Hobby.